Archiv der Kategorie: Forschung

Digital-Gipfel 2018: Gemeinsam in die Zukunft

Flugtaxis, intelligente Häuser, Pflege-Roboter, Vernetzung durch 5G, autonome Fahrzeuge – viele Innovationen standen beim Digital-Gipfel, der Anfang Dezember 2018 in Nürnberg stattfand, im Mittelpunkt des Interesses. Doch nicht etwa die Glorifizierung neuer Technologien war das Ziel des Kongresses, sondern eine breite Diskussion über Chancen und Risiken sowie die gemeinsame Gestaltung des digitalen Wandels, um das bestmögliche Ergebnis für die Gesellschaft zu erzielen. Denn die hat viel zu gewinnen, aber auch viel zu verlieren.
Digital-Gipfel 2018: Gemeinsam in die Zukunft weiterlesen

Machine Learning kann sensible Daten preisgeben

Die Erfolge von maschinellem Lernen basieren auf dem Training der Algorithmen mit möglichst umfangreichen und realistischen Daten. Unternehmen wie Facebook oder Google sind hier klar im Vorteil – schließlich sitzen sie auf unermesslichen Datenschätzen. Dabei wird jedoch dem Schutz sensibler, persönlicher Daten zu wenig Aufmerksamkeit gewidmet. Neuartige Angriffe auf Machine-Learning-Systeme zeigen, dass unsere Daten dort ganz und gar nicht sicher sind.

Autor: Stefan Achleitner; Aufmacherbild: (C) Pixabay/ahmedgad; CC0

Machine Learning kann sensible Daten preisgeben weiterlesen

TU Kaiserslautern: Ein Assistent hilft beim Sprit sparen

Eigentlich weiß fast jeder Autofahrer, wie man durch Anpassung der Fahrweise Sprit sparen kann. Aber mal ganz ehrlich – kaum jemand setzt das in der Praxis auch ganz konsequent um. Daher hat die TU Kaiserslautern ein neues Assistenzsystem zum Sprit sparen entwickelt, das vieles besser machen soll als bisherige Systeme.

Lieber lesen oder lieber schauen? Sie haben die Wahl: Lesen Sie entweder den unten stehenden Artikel oder schauen Sie sich unser knapp dreiminütiges Video an:

TU Kaiserslautern: Ein Assistent hilft beim Sprit sparen weiterlesen