Archiv der Kategorie: Magazin

Ransomware: Die Monetarisierung von Computerviren

Selten hat ein Ransomware-Angriff so sichtbare Folgen gezeigt wie ein aktueller Fall in den USA: Der Angriff auf eine der größten US-Pipelines hat die Spritversorgung an der Ostküste deutlich beeinträchtigt. Die Folge sind geschlossene Tankstellen und ständig steigende Treibstoffkosten.
Im folgenden wollen wir deshalb untersuchen, welche grundsätzlichen Konzepte gegen Ransomware helfen können. Wie sollte man sich verhalten, wenn der eigene Computer oder das eigene Netzwerk infiziert wurde? Und wie wird man die Schadsoftware gegebenenfalls wieder los?

Autor: Stefan Achleitner; Aufmacherbild: katielwhite91/Pixabay

Ransomware: Die Monetarisierung von Computerviren weiterlesen

360 Grad KI: Gesetzgebung für Künstliche Intelligenz

Die EU-Kommission hat einen Gesetzentwurf vorgestellt, der den Einsatz von Künstlicher Intelligenz regeln soll. Sein „risikobasierter Ansatz“ unterscheidet, wie groß die Gefahr für den Menschen bei der jeweiligen KI-Nutzung ist. Das Prinzip: Je höher das Risiko, umso strenger die Regeln. In unserer Serie über die Auswirkungen und Einsatzmöglichkeiten von KI haben wir darüber mit dem KI-Experten und Philosophen Dr. Leon R. Tsvasman gesprochen.

Aufmacherbild: iStockPhoto, PhonlamaiPhoto 

360 Grad KI: Gesetzgebung für Künstliche Intelligenz weiterlesen

Seekabel – Machtkampf in der Tiefsee

Glasfaserkabel in den Ozeanen der Welt sorgen dafür, dass wir Daten von Servern rund um den Globus in Millisekunden abrufen, Videotelefonate mit unseren Lieben auf anderen Kontinenten führen und sogar Operationen aus der Ferne durchführen können. Die Verfügbarkeit dieser Seekabel scheint selbstverständlich. Ist sie aber nicht. Europa droht in eine Abhängigkeit zu geraten.

Aufmacherbild: TEsubcom

Im November 2020 war es soweit: Der deutsche Internet-Knotenpunkt De-CIX meldete einen neuen Rekord bei der Datenübertragung. Erstmals wurden mehr als zehn Terabit pro Sekunde durch den Knoten geschleust. Wie De-CIX vorrechnet, entspricht dies 2,2 Millionen Videos in HD-Qualität oder 2,2 Milliarden Schreibmaschinen-Seiten. Zu verdanken ist der Rekord vor allem den Wahlen in den USA. Sie lösten ein riesiges Interesse bei den Internet-Nutzern in Deutschland und Europa aus, Videostreams aus den Staaten ließen die Leitungen glühen.

Seekabel – Machtkampf in der Tiefsee weiterlesen