Archiv der Kategorie: Magazin

Smart Cities: Der steinige Weg von Städten nach Digitalien

Nicht zuletzt Corona hat gezeigt, wie wichtig es ist, dass Bürger die Dienstleistungen der städtischen Verwaltung auch online, von zu Hause nutzen können. Auf der anderen Seite gilt Corona auch als Brandbeschleuniger der Digitalisierung: Videokonferenzen statt Dienstreisen, Online-Events statt physische Messen – vieles bewegte sich auf einmal viel schneller in Richtung Digital als man noch vor zwei Jahren jemals gedacht hätte. Dies gilt auch für Städte. Sie müssen nun voll auf Digitalisierung setzen und zu Smart Cities werden – aber auch Defizite bei diesem Thema wurden überdeutlich.

Aufmacherbild: tumisu (Pixabay)

Die Pandemie hat wichtige Schritte in Richtung Digitalisierung beschleunigt, andererseits aber auch Schwachstellen und Herausforderungen gnadenlos sichtbar gemacht. Diese Ambivalenz und ihre Auswirkungen auf viele Branchen wollen wir in den nächsten Monaten im Rahmen einer großen Serie ausführlich ausleuchten. „Wohin geht es in Digitalien?“ wird mit seinen ersten regulären Folgen in Kürze hier auf Intelligente-Welt.de starten.

In diesem Beitrag wollen wir dabei den Stand der Dinge bei „Smart Cities“ unter die Lupe nehmen. Damit ist dieser Artikel eine Art „Soft Launch“ unserer Digitalisierungs-Serie. Denn smarte Städte sind auf einen Seite ein extrem breites Thema. Auf der anderen Seite aber auch wieder ein recht spezielles Feld. Deshalb haben unsere Bestandsaufnahme zu Smart Cities quasi als Vorkonzert der neuen Serie vorangestellt.

Smart Cities: Der steinige Weg von Städten nach Digitalien weiterlesen

Das Problem mit den Passwörtern – und mögliche Lösungen

Jeder Internetnutzer hat im Durchschnitt eine hoch zweistellige Anzahl an Benutzerkonten bei den unterschiedlichsten Diensten. Ein integraler Bestandteil jedes Online-Accounts und des zugehörigen Sicherheitskonzepts ist neben dem Benutzernamen (der oft einfach die E-Mail-Adresse des Anwenders ist) ein Passwort. Genau hier liegt eine erhebliche Schwachstelle, die Cyberkriminelle gern und häufig ausnutzen. Wir werfen einen Blick auf die Problematik und zeigen aktuelle und künftige Lösungsansätze auf.

Aufmacherbild: Pixabay/Mohamed Hassan
Autor: Stefan Achleitner

Das Problem mit den Passwörtern – und mögliche Lösungen weiterlesen

360 Grad KI: Was ist eigentlich Intelligenz?

Bei allen Diskussionen über die Rolle von künstlicher Intelligenz stellt sich früher oder später die Frage danach, wie man „Intelligenz“ eigentlich definieren soll. Darüber sprechen wir in der vorliegenden Folge unserer Serie „360 Grad KI“ mit dem KI-Experten und Philosophen Dr. Leon R. Tsvasman. Wie sich im Gespräch herausstellt, zeigt sich dabei auch ein Zusammenhang zwischen dem Verständnis von Intelligenz und – zum Beispiel diktatorisch ausgeübter – Macht beziehungsweise Gewalt.

Aufmacherbild: Pixabay/Gerd Altmann

360 Grad KI: Was ist eigentlich Intelligenz? weiterlesen