Alle Beiträge von Hannes Rügheimer

1983 begann ich gemeinsam mit meinem damaligen Schulfreund Christian Spanik, unsere ersten Fachbücher und -artikel über Heimcomputer & Co. zu schreiben. Wer hätte damals gedacht, wie sehr diese Technik unser aller Leben umwälzen würde, und dass wir 25 Jahre später alle einen Hochleistungcomputer in unserer Tasche tragen würden? Seither begleite ich diese Entwicklung als Fachjournalist und bin nach wie vor fasziniert von der digitalen Revolution und ihren Auswirkungen.

Harter Cyberangriff mit weichen Mitteln: Social Engineering

Exakte Zahlen sind kaum zu finden, aber Sicherheits-Experten sind überzeugt, dass „Social Engineering“ bei einer Vielzahl erfolgreicher Cyberangriffe eine entscheidende Rolle spielt. „Meine Erfolgsrate beim Social Engineering liegt bei 100 Prozent„, prahlt gar der „Star-Hacker“ Kevin Mitnick. Hinter diesem Schlagwort stecken psychologische Tricks und Manipulationsmethoden. Sie haben immer das Ziel, auf sozialem statt technischem Weg Sicherheitsmaßnahmen zu unterlaufen. Und dagegen helfen keine Firewalls und keine Virenscanner.

Autor: Stefan Achleitner; Aufmacherbild: (C) Pixabay/Puujee8312, CC BY-SA 4.0

Harter Cyberangriff mit weichen Mitteln: Social Engineering weiterlesen

Bosch Concept Car: Bedien-Konzepte fürs teilautonome Fahren

Auf Automessen wie der IAA zeigt Bosch in einem Concept Car, wie sich der Zulieferer einige Aspekte der automobilen Zukunft vorstellt. Dabei geht es sowohl um die Bedienung des Fahrzeugs als auch um Funktionen, die sich aus seiner Vernetzung ergeben.

Lieber lesen oder lieber schauen? Sie haben die Wahl: Schauen Sie sich das 2,5-minütige Video an oder lesen Sie den Artikel darunter. Oder tun Sie einfach beides.

Bosch Concept Car: Bedien-Konzepte fürs teilautonome Fahren weiterlesen

Was steckt im Smartphone? Folge 1: Kamerasensor

Die Auseinandersetzung zwischen US-Präsident Trump und dem chinesischen Smartphone-Primus Huawei lenkte das Augenmerk der Öffentlichkeit deutlich auf die Frage, welche Komponenten eigentlich in modernen Mobiltelefonen stecken und von welchen Zulieferern sie stammen. In einer Mini-Serie beleuchten wir diese Frage und geben Einblick in die nicht selten weltweiten Lieferketten für diese wichtigen Bauteile. Folge 1: Der Sensorchip bzw. Kamerasensor

Aufmacherbild: (C) Huawei

Im Mai 2019 schlugen die Wellen hoch: US-Präsident Trump warf dem chinesischen High-Tech-Giganten Huawei Spionage vor und setzte das Unternehmen auf eine schwarze Liste. Binnen weniger Tage kündigten mehrere US-Firmen wie Google und Qualcomm an, die Geschäftsbeziehungen zu den im Smartphone-Markt sehr erfolgreichen Chinesen einzufrieren – sie waren von der durch die US-Regierung geschaffenen juristischen Fakten dazu gezwungen.

Was steckt im Smartphone? Folge 1: Kamerasensor weiterlesen