Nanosatelliten: Die Demokratisierung des Weltraums

Still und leise hat sich im Satellitengeschäft ein Paradigmenwechsel vollzogen: Statt riesigen und milliardenteuren Orbitern erledigen nun tausende, kaum schuhschachtelgroßer Nanosatelliten den Job. Sie sind flexibel und vor allem auch für weniger betuchte Unternehmen und Staaten bezahlbar.

Aufmacherbild: Sateliot

Wer bisher an Satellitentechnik gedacht hat, der dachte an jahrelange Planungsphasen, an weiß vermummte Personen, an Reinräume, glänzende Goldfolien und riesige Kisten von der Größe eines Vans. Rocket Science eben, wie es die Amerikaner nennen. Doch nun ist es Zeit umzudenken. Denn die komplexen und teuren Nachrichten-Satelliten sind aus der Mode gekommen. Ihre Aufgaben übernehmen zunehmend sogenannte Nanosatelliten. Nanosatelliten: Die Demokratisierung des Weltraums weiterlesen

Drohnen im Anflug

Die Entwicklung von Lufttaxis scheint zu stagnieren. Doch wie ein Blick nach Asien zeigt: Der Schein trügt. Und noch bevor Taxidrohnen den Luftraum über den Mega-Cities erobern, werden Lastendrohnen knifflige Logistik-Probleme luftig-leicht lösen.

Aufmacherbild: EHang

Sie ist ein bisschen ins Stocken geraten, die Vision von den Taxis in der dritten Dimension. Dabei haben die Flugtaxis, die professionell eVTOL (Electric Vertical Take-off and Landing) heißen, vor ein paar Jahren einen wahren Hype ausgelöst, auch im Zusammenhang mit 5G. So hatte Digitalisierungs-Staatsministerin Dorothee Bär anlässlich ihres Amtsantritts 5G als Basisinfrastruktur für Lufttaxis ins Spiel gebracht. Dafür musste sie seinerzeit auch einiges an Spott erdulden. Doch zunehmend wird klarer, was sie mit ihrem Beispiel verdeutlichen wollte: 5G beflügelt Flugtaxis – und umgekehrt. Drohnen im Anflug weiterlesen

360 Grad KI: Gesetzgebung für Künstliche Intelligenz

Die EU-Kommission hat einen Gesetzentwurf vorgestellt, der den Einsatz von Künstlicher Intelligenz regeln soll. Sein „risikobasierter Ansatz“ unterscheidet, wie groß die Gefahr für den Menschen bei der jeweiligen KI-Nutzung ist. Das Prinzip: Je höher das Risiko, umso strenger die Regeln. In unserer Serie über die Auswirkungen und Einsatzmöglichkeiten von KI haben wir darüber mit dem KI-Experten und Philosophen Dr. Leon R. Tsvasman gesprochen.

Aufmacherbild: iStockPhoto, PhonlamaiPhoto 

360 Grad KI: Gesetzgebung für Künstliche Intelligenz weiterlesen

Visionäre, Forscher, Abenteurer – wenn digitale Wissenschaft auf Journalismus trifft