Harter Cyberangriff mit weichen Mitteln: Social Engineering

Exakte Zahlen sind kaum zu finden, aber Sicherheits-Experten sind überzeugt, dass „Social Engineering“ bei einer Vielzahl erfolgreicher Cyberangriffe eine entscheidende Rolle spielt. „Meine Erfolgsrate beim Social Engineering liegt bei 100 Prozent„, prahlt gar der „Star-Hacker“ Kevin Mitnick. Hinter diesem Schlagwort stecken psychologische Tricks und Manipulationsmethoden. Sie haben immer das Ziel, auf sozialem statt technischem Weg Sicherheitsmaßnahmen zu unterlaufen. Und dagegen helfen keine Firewalls und keine Virenscanner.

Autor: Stefan Achleitner; Aufmacherbild: (C) Pixabay/Puujee8312, CC BY-SA 4.0

Harter Cyberangriff mit weichen Mitteln: Social Engineering weiterlesen

Digitalisierung in der Bildung: Alles Tablets, oder was?

Digitalisierung wird oft als Heilsbringer für die Lösung von Problemen und Herausforderungen angesehen – auch und gerade in der Bildung. Doch je lauter der Ruf nach Veränderungen, um die Lernwelt zukunftssicher zu gestalten, umso mehr Kritiker melden sich ebenfalls zu Wort. Was spricht für die Digitalisierung an Schulen, Hochschulen und Weiterbildungsinstituten – und was dagegen? In jedem Fall verdeutlicht die Diskussion, in welch großem Umbruch sich das Thema Bildung in Deutschland befindet.
Digitalisierung in der Bildung: Alles Tablets, oder was? weiterlesen

Bosch Concept Car: Bedien-Konzepte fürs teilautonome Fahren

Auf Automessen wie der IAA zeigt Bosch in einem Concept Car, wie sich der Zulieferer einige Aspekte der automobilen Zukunft vorstellt. Dabei geht es sowohl um die Bedienung des Fahrzeugs als auch um Funktionen, die sich aus seiner Vernetzung ergeben.

Lieber lesen oder lieber schauen? Sie haben die Wahl: Schauen Sie sich das 2,5-minütige Video an oder lesen Sie den Artikel darunter. Oder tun Sie einfach beides.

Bosch Concept Car: Bedien-Konzepte fürs teilautonome Fahren weiterlesen

Visionäre, Forscher, Abenteurer – wenn digitale Wissenschaft auf Journalismus trifft