Digitalisierung und Klimaschutz: Profitiert die Umwelt?

Digitalisierung als Heilmittel gegen den Klimawandel – ob das funktionieren kann, darüber sind sich Forscher und Entwickler nicht einig. Oft macht der „Rebound-Effekt“ die Umwelt-Vorteile von Innovationen wieder zunichte: Wird etwas einfacher, komfortabler oder gar ressourcenschonender, erfreuen sich die meisten Menschen so sehr an dieser Verbesserung, dass sie noch mehr davon wollen – und damit Einsparungen zunichte machen. Zukunftsforscher sind sich einig: Im Wesentlichen kommt es auf die Einstellung der Menschen an, wenn sich im Hinblick auf den Schutz von Klima und Umwelt die großen Chancen der Digitalisierung erfüllen sollen.
Digitalisierung und Klimaschutz: Profitiert die Umwelt? weiterlesen

Was steckt im Smartphone? Folge 2: Der zentrale Chip (SoC)

Unsere Mini-Serie über das Innenleben von Smartphones beschäftigt sich in dieser Folge mit dem zentralen Baustein jedes Mobiltelefons: Dem sogenannten SoC, bei einigen Herstellern auch Mobilplattform oder Smartphone-Prozessor genannt. Wobei in diesen zentralen Smartphone-Chips in der Regel noch einiges mehr steckt als „nur“ die CPU. Aber lesen Sie selbst …

Was steckt im Smartphone? Folge 2: Der zentrale Chip (SoC) weiterlesen

Digitalisierung der Medien: Welche Realität erschaffen wir uns heute?

Medien gehören zu den Bereichen, die seit vielen Jahren wohl die größten Auswirkungen der Digitalisierung erfahren – von der klassischen Tageszeitung über Social Media bis zu Filmen und Kunst. Diese Auswirkungen sind vielschichtig – Digitaltechnik eröffnet eine Vielzahl neuer Möglichkeiten, hat aber auch eine Reihe von Problemen verursacht. Wir versuchen eine Bestandsaufnahme.
Digitalisierung der Medien: Welche Realität erschaffen wir uns heute? weiterlesen

Visionäre, Forscher, Abenteurer – wenn digitale Wissenschaft auf Journalismus trifft