Archiv der Kategorie: Allgemein

Toposens – Sehen, ohne etwas zu sehen

Für Fledermäuse ist es nichts Außergewöhnliches – sie sehen, ohne etwas zu sehen. Denn zur Orientierung nutzen die geschickten Jäger Ultraschall und können ihre Beute auch in der Nacht ausmachen. Das Startup Toposens hat sich für sein 3D-Sensorsystem von der Fledermaus einiges abgeschaut.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/wWncstpB7L0

Toposens – Sehen, ohne etwas zu sehen weiterlesen

09:59 – das Digitalmagazin: Von Datensicherheit bis digitale Staatsministerin

Macht es Technologie einfacher, einen Raub zu begehen? Und wenn es sich dabei um Daten handelt, ist es dann überhaupt Raub – wenn man nicht mal weiß, wem die Daten eigentlich gehören? Verwirrend. Gut, dass wir gleich mehrere kluge Köpfe in dieser Folge von 09:59 – das Digitalmagazin haben. Vom Bestsellerautor in Sachen Datensicherheit über Experten in Sachen Datenökonomie bis hin zur Staatsministerin in Sachen Digitalisierung.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=dmq60YexzJE

09:59 – das Digitalmagazin: Von Datensicherheit bis digitale Staatsministerin weiterlesen

Spectre und Meltdown: Warum sind die Prozessor-Sicherheitslücken so schwerwiegend?

Elemente Aufmacherbild: Eric Gaba – Wikimedia Commons user: Sting (CPU), MrNick2018 (Spectre), Natascha Eibl (Meltdown), CC BY-SA 3.0

Autor: Stefan Achleitner

Selten war eine von Sicherheitsforschern entdeckte Lücke so schwerwiegend und so fundamental wie es bei den Anfang Januar veröffentlichten Lücken „Spectre“ und „Meltdown“ der Fall ist. Der folgende Artikel erklärt, warum es sich in diesen Fällen ohne Übertreibung um einen Sicherheits-GAU (Größter anzunehmender Unfall) handelt, und warum Software-Updates allein das Problem nicht vollständig aus der Welt schaffen können.

Spectre und Meltdown: Warum sind die Prozessor-Sicherheitslücken so schwerwiegend? weiterlesen