Schlagwort-Archive: Digitale-Landwirtschaft

Wohin geht es in Digitalien? Folge 14: Stolpersteine für die Digitalisierung auf dem Bauernhof

Es besteht Einigkeit: Auch auf den Bauernhöfen muss die Digitalisierung voranschreiten, schon allein aus Gründen der Effzizienz. Trotzdem geht diese Entwicklung nur zäh voran. In der vorliegenden Folge unserer Serie „Wohin geht es in Digitalien?“ machen wir uns auf die Suche nach  den Gründen hierfür.  Was sind die größten Stolpersteine und Hindernisse auf dem Weg zur Digitalisierung in der Landwirtschaft?

Deutschland und Österreich sind, auch was die Landwirtschaft angeht, nicht ganz vergleichbar. Während Österreich eher kleinbäuerlich organsiert ist, gibt es vor allem in Ostdeutschland riesige Höfe, die schon fast industriell arbeiten und dabei massiv auf die Digitalisierung setzen.

Und doch scheint man auch in Österreich der Digitalisierung offen gegenüberzustehen. Das zumindest ergab eine Umfrage des Marktforschungsunternehmen KeyQUEST im Auftrag des Ländlichen Fortbildungsinstitutes (LFI), für die im Jahr 2021 rund 1000 Telefoninterviews geführt wurden. Laut KeyQUEST-Geschäftsführer Johannes Mayr sehen 43 Prozent der Befragten die zunehmende Automatisierung und Digitalisierung in der Landwirtschaft als sehr positiv oder eher positiv. 46 Prozent stehen dem Thema neutral gegenüber, und nur 11 Prozent betrachten diesen Veränderungsprozesse mit Skepsis oder Ablehnung. Dabei gilt wie auch in Deutschland: je größer der Hof, desto positiver die Einstellung gegenüber dem Digitalen.

Wohin geht es in Digitalien? Folge 14: Stolpersteine für die Digitalisierung auf dem Bauernhof weiterlesen

Wohin geht es in Digitalien? Folge 12: KI auf dem Acker

Still und leise bahnt sich eine Revolution in der Landwirtschaft an: Ökonomie wie auch Ökologie zwingen zur Digitalisierung – nicht zuletzt auch auf dem Acker. Deshalb betrachten wir in dieser Folge unser Serie „Wohin geht es in Digitalien?“ vor allem den wachsenden Trend zum Precision Farming.

Aufmacherbild: (C) Tom Fisk/Pexels

Der Bezug zum Essen ist emotional. Wer an Landwirtschaft denkt, hat deshalb oft den urigen  Bauern vor Augen, der jede seiner Kühe noch mit Namen kennt, der auf den Feldern prüfend die Erde durch die Finger rieseln läßt und mit prüfendem Blick auf die Ähren den Reifungsgrad des Getreides feststellt. Allein: Mit der Realität hat dieses Bild  in der Regel nur noch wenig zu tun. Denn längst hat die Digitalisierung auch die Landwirtschaft erfasst.

Wohin geht es in Digitalien? Folge 12: KI auf dem Acker weiterlesen

Was bietet 5G der Industrie 4.0? Chancen, Perspektiven und Anforderungern beim Dialogforum 5G

Was bringt 5G für das Internet der Dinge (Internet of Things oder kurz IoT) und für Industrie 4.0? Wir haben das Dialogforum 5G zum Thema Industrie 4.0 besucht und dort mit den Experten über ihre Einschätzungen und Erwartungen gesprochen.

Die wichtigsten Erkenntnisse dieser Veranstaltung haben wir im Rahmen einer Live-Sendung für die HuffPost Deutschland zusammengestellt, deren Mitschnitt auf unserem Youtube Kanal Sie nun im oben verlinkten, rund 14-minütigen Video sehen können.

Was bietet 5G der Industrie 4.0? Chancen, Perspektiven und Anforderungern beim Dialogforum 5G weiterlesen