Schlagwort-Archive: Datensicherheit

Machine Learning kann sensible Daten preisgeben

Die Erfolge von maschinellem Lernen basieren auf dem Training der Algorithmen mit möglichst umfangreichen und realistischen Daten. Unternehmen wie Facebook oder Google sind hier klar im Vorteil – schließlich sitzen sie auf unermesslichen Datenschätzen. Dabei wird jedoch dem Schutz sensibler, persönlicher Daten zu wenig Aufmerksamkeit gewidmet. Neuartige Angriffe auf Machine-Learning-Systeme zeigen, dass unsere Daten dort ganz und gar nicht sicher sind.

Autor: Stefan Achleitner; Aufmacherbild: (C) Pixabay/ahmedgad; CC0

Machine Learning kann sensible Daten preisgeben weiterlesen

09:59 – das Digitalmagazin: Von Datensicherheit bis digitale Staatsministerin

Macht es Technologie einfacher, einen Raub zu begehen? Und wenn es sich dabei um Daten handelt, ist es dann überhaupt Raub – wenn man nicht mal weiß, wem die Daten eigentlich gehören? Verwirrend. Gut, dass wir gleich mehrere kluge Köpfe in dieser Folge von 09:59 – das Digitalmagazin haben. Vom Bestsellerautor in Sachen Datensicherheit über Experten in Sachen Datenökonomie bis hin zur Staatsministerin in Sachen Digitalisierung.

09:59 – das Digitalmagazin: Von Datensicherheit bis digitale Staatsministerin weiterlesen