Schlagwort-Archive: IoT

Nanosatelliten: Die Demokratisierung des Weltraums

Still und leise hat sich im Satellitengeschäft ein Paradigmenwechsel vollzogen: Statt riesigen und milliardenteuren Orbitern erledigen nun tausende, kaum schuhschachtelgroßer Nanosatelliten den Job. Sie sind flexibel und vor allem auch für weniger betuchte Unternehmen und Staaten bezahlbar.

Aufmacherbild: Sateliot

Wer bisher an Satellitentechnik gedacht hat, der dachte an jahrelange Planungsphasen, an weiß vermummte Personen, an Reinräume, glänzende Goldfolien und riesige Kisten von der Größe eines Vans. Rocket Science eben, wie es die Amerikaner nennen. Doch nun ist es Zeit umzudenken. Denn die komplexen und teuren Nachrichten-Satelliten sind aus der Mode gekommen. Ihre Aufgaben übernehmen zunehmend sogenannte Nanosatelliten. Nanosatelliten: Die Demokratisierung des Weltraums weiterlesen

Interview mit Bitkom-Präsident Achim Berg: Digitale Plattformen für B2B

Auf dem Digitalgipfel 2019 sprach Intelligente-Welt-Chefredakteur Christian Spanik mit Achim Berg, dem Präsidenten des IT-Branchenverbands Bitkom. Welche Chancen bei Deutschland bei Digitalen Plattformen? In welchen Branchen haben wir die besten Chancen, Standards für den Weltmarkt zu setzen? Welche Rolle spielt dabei der B2B-Bereich? Und welche strategischen Fehler sollten wir dabei vermeiden?

Auf dem Digitalgipfel 2019, der am 28. und 29. Oktober in Dortmund stattfand, sprach Christian Spanik mit dem Bitkom-Präsidenten Achim Berg. Passend zum Fokusthema der Veranstaltung wollte er wissen, ob Deutschland nicht viel zu spät dran sei in Sachen Digitale Plattformen.

Sie haben wieder die Wahl: Schauen Sie sich das rund sechsminütige Videointerview an – oder lesen Sie die Textfassung darunter:

Interview mit Bitkom-Präsident Achim Berg: Digitale Plattformen für B2B weiterlesen

Toposens – Sehen, ohne etwas zu sehen

Für Fledermäuse ist es nichts Außergewöhnliches – sie sehen, ohne etwas zu sehen. Denn zur Orientierung nutzen die geschickten Jäger Ultraschall und können ihre Beute auch in der Nacht ausmachen. Das Startup Toposens hat sich für sein 3D-Sensorsystem von der Fledermaus einiges abgeschaut.

Toposens – Sehen, ohne etwas zu sehen weiterlesen