Schlagwort-Archive: Smartphone

TU Kaiserslautern: Ein Assistent hilft beim Sprit sparen

Eigentlich weiß fast jeder Autofahrer, wie man durch Anpassung der Fahrweise Sprit sparen kann. Aber mal ganz ehrlich – kaum jemand setzt das in der Praxis auch ganz konsequent um. Daher hat die TU Kaiserslautern ein neues Assistenzsystem zum Sprit sparen entwickelt, das vieles besser machen soll als bisherige Systeme.

Lieber lesen oder lieber schauen? Sie haben die Wahl: Lesen Sie entweder den unten stehenden Artikel oder schauen Sie sich unser knapp dreiminütiges Video an:

Bitte akzeptieren Sie YouTube-Cookies, wenn Sie dieses Video abspielen wollen und unsere Videos hier auf der Seite sehen. 
Wenn Sie akzeptieren, werden Sie auf Inhalte von YouTube zugreifen, die von uns inhaltlich stammen, aber von einem externen Dritten technisch angeboten werden.

Hier findet sich die YouTube privacy policy

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite wird aktualisiert.

TU Kaiserslautern: Ein Assistent hilft beim Sprit sparen weiterlesen

Barrierefreie Mobilität bringt Vorteile für fast jeden

Aufmacherbild: (C) Intelligente Welt

Selbstbestimmte Mobilität ist für die meisten von uns eine Selbstverständlichkeit – wer sich darüber überhaupt Gedanken macht, beschäftigt sich meist nur mit der Optimierung von Kosten, Zeit oder Komfort. Doch für sinnes- oder mobilitätseingeschränkte Menschen ist die Nutzung von Bussen oder Bahnen ein sehr viel komplizierteres Thema. Und dabei geht es längst nicht nur um mechanische Aspekte wie Einstiegshilfen oder rollstuhlgerechte Zugänge. IT-gestützte Lösungen können hier helfen. Erste Pilotprojekte laufen bereits.

Barrierefreie Mobilität bringt Vorteile für fast jeden weiterlesen

Wearables im Mittelstand – die intelligenten „Daten-Träger“

Aufmacherbild: (C) Vuzix.com

Wearable Devices können mehr als nur die Pulsfrequenz messen oder per Vibration auf eingehende Anrufe oder Nachrichten hinweisen. Sie dienen gerade in der Arbeitswelt zunehmend als intelligente Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine. Im Fokus stehen dabei sowohl die Steigerung von Effizienz und Produktivität als auch das Ziel, Belastungen für Körper und Gesundheit zu vermeiden. Erste Projekte und Anwendungen zeigen: Die kleinen Helferlein haben das Potenzial, unseren Arbeitsalltag umkrempeln.

Nicht selten kehren Wearables gewohnte Arbeitsprinzipien um. So schauen wir heute im Fall von „Unwissenheit“ auf unserem Smartphone oder Tablet nach – oder müssen einen stationären PC oder gar die gute alte Papierakte bemühen. Doch die tragbaren Helferlein machen ihren Träger zum „Daten-Träger“. Das könnte den Arbeitsalltag revolutionieren.

Wearables im Mittelstand – die intelligenten „Daten-Träger“ weiterlesen