Schlagwort-Archive: Digitale Medizin

m wie mobil, m wie Medizin, m wie m.Doc – der Arzt ist immer mit dabei

Ein Flugzeug, ein Schiff, eine abgelegene ländliche Gegend. Ganz plötzlich geht es jemandem schlecht. Man müsste die Person zum Arzt bringen. Aber wie gesagt: Flugzeug, Schiff, abgelegene Gegend. Schnell zum Arzt ist nicht. An diesem Problem will m.Doc ansetzen. Es geht dem jungen Startup darum, medizinische Versorgung zum Patienten zu bringen – ganz egal wo dieser sich befindet. Sehen Sie entweder den ausführlichen Talk mit m.Doc-Geschäftsführer Admir Kulin im ca. 18-minütigen Video oder lesen Sie unter dem Video unseren zugehörigen Artikel.

m wie mobil, m wie Medizin, m wie m.Doc – der Arzt ist immer mit dabei weiterlesen

Telemedizin für Kinder: Zwei Ärzte sind schlauer als einer

Eltern sollten ihren Kinderarzt unbedingt nach  „PädExpert“ fragen. Im Test- und Pilotgebiet Bayern schon jetzt – und deutschlandweit ab Sommer 2016. Das Telemedizin-System ermöglicht die beste medizinische Behandlung fürs Kind – unabhängig vom Wohnort und den dort verfügbaren Ärzten. Immer wenn eine zweite Meinung gefragt ist, können sich Kinder- und Jugendärzte  online Rat von einem Fachkollegen holen. Die Erfahrungen aus der Pilotphase waren überaus positiv: Wartezeiten, Anfahrtswege und Krankenhausaufenthalte lassen sich deutlich reduzieren. Zwei Beispiele zeigen, wie sehr die jungen Patienten von dem System profitieren.
Telemedizin für Kinder: Zwei Ärzte sind schlauer als einer weiterlesen

Google will unser Blut… und andere auch: Big Data in der Medizin

Aufmacherbild: (C) Pixabay
Autoren: Cornelia Schmid, René Wagner

Es ist nur ein kleiner Pikser für den Patienten, könnte aber ein entscheidender für die Menschheit sein – Google, erfahren mit großen Datenmengen, marschiert in Richtung Digitale Medizin. Und ist dabei nicht allein. Forschungsinstitute sehen in Big Data die Zukunft bei der Behandlung von Krebs, HIV, Alzheimer & Co.

Google will unser Blut… und andere auch: Big Data in der Medizin weiterlesen