„Intelligente Welt – das Bühnenmagazin“ am 24.09. auf der IAA

Am Donnerstag, den 24.09.2015 wird die Intelligente Welt auf der IAA sein. Christian Spanik und Hannes Rügheimer moderieren dann von 11 bis 12 Uhr auf der Bühne des Ausstellungs-Schwerpunkts „New Mobility World“  in Halle 3.1 den Event „Mobilität der Zukunft: Neue Technik, neue Denkmodelle, neue Herausforderungen“.

Im Fokus des Programms: Die Zukunft der Mobilität. Sie ist ohne digitale Technik kaum vorstellbar. Doch welche Konsequenzen ergeben sich daraus? Digitale Mobilität verlangt neue Denkansätze: Von kommunizierenden Autos über den fließenden Wechsel der Verkehrsmittel bis hin zu neuen, leistungsfähigeren Netzen. Zugleich entstehen damit neue Herausforderungen: Daten werden zum Rohstoff, den es richtig zu gewinnen gilt – aber auch zu schützen,  etwa vor Gefahren durch Hacker.

Dieser Entwicklung gehen die Moderatoren von „Intelligente Welt – das Bühnenmagazin“ live auf der „New Mobility World“ der IAA nach. Von Forschern, Entwicklern und Experten des nationalen IT-Gipfels lassen sie sich ein Stück der Zukunft für die Mobilität erklären. Einspielfilme zeigen Perspektiven und Hintergründe.

Als Partnern des Projektes geht es dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und dem Branchenverband Bitkom darum, den Weg in die Zukunft zu beleuchten und den Dialog zwischen Branchen zu fördern, die hier gefordert sind. Auf der Bühne stehen Experten der Plattform „Digitale Netze und Mobilität“ des nationalen IT-Gipfels Rede und Antwort.

„Intelligente Welt – das Bühnenmagazin“ präsentiert abwechslungsreich und informativ entscheidende Themenfelder für die Mobilität von morgen: Von neuen Netzkonzepten wie „5G“ über „Smart Data für intelligente Mobilität“ bis hin zur Frage der „Datenqualität“.

Ein Grußwort wird Norbert Barthle, Parlamentarischer Staatssekretär im BMVI und Mitglied des Deutschen Bundestags halten. Außerdem freut sich  „Intelligente Welt – das Bühnenmagazin“ auf diese Gäste:

  • Dr. Silja Hoffmann, TU München
  • Prof. Dr. Gerd Buziek, Esri
  • Dr. Ilja Radusch, Fraunhofer FOKUS

Sollten Sie am Donnerstag auf der IAA in Frankfurt sein, verpassen Sie nicht diese hochkarätig besetzte Veranstaltung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.