Videos

09:59 – das Digitalmagazin: Ein Riesenrad auf der CeBIT, ganz viel Energie und ein Schmetterling

Richtig gelesen, es wird ein Riesenrad auf der CEBIT 2018 geben. Warum das dann aber nicht nur Spaß machen, sondern relevante Inhalte bieten wird, erörterte Intelligente-Welt-Chefredakteur Christian Spanik im Gespräch mit dem Sprecher der Deutschen Messe, Hartwig von Saß. Außerdem stehen für Christian gerade energiereiche Wochen an. Was ihn aber nicht davon abhält, zwischendurch auch mal einen Roman zu lesen. Mehr zu alledem in unserer neuen Folge von 09:59 – das Digitalmagazin.

Je nach Geschmack: Schauen Sie sich das knapp 10-minütige Video an oder lesen Sie den Textbeitrag darunter.

Bitte akzeptieren Sie YouTube-Cookies, wenn Sie dieses Video abspielen wollen und unsere Videos hier auf der Seite sehen. 
Wenn Sie akzeptieren, werden Sie auf Inhalte von YouTube zugreifen, die von uns inhaltlich stammen, aber von einem externen Dritten technisch angeboten werden.

Hier findet sich die YouTube privacy policy

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite wird aktualisiert.

09:59 – das Digitalmagazin: Ein Riesenrad auf der CeBIT, ganz viel Energie und ein Schmetterling weiterlesen

climbtrack – Assistenztechnologie für den Klettersport

Beim Joggen, Radfahren und vielen anderen Sportarten hilft Technik, die eigenen Leistungen zu erfassen, auszuwerten und schrittweise zu verbessern. Self-Tracking nennt sich so etwas. Mit dem System „climbtrack“ soll das jetzt auch beim Klettern möglich werden. Hannes Rügheimer hat sich für die Intelligente Welt in das Thema „reingehängt“ …

climbtrack – Assistenztechnologie für den Klettersport weiterlesen

Bauen 4.0: Digitalisierung am Bau

Die Digitalisierung ist längst auch in der Baubranche angekommen. Bauen soll in Zukunft digitaler, modularer und stärker automatisiert werden. Wir haben dazu zwei spannende Beispiele gefunden: das BIM-System (Building Information Modeling) von SAP und das NEST-Gebäude der Schweizer Einrichtungen EMPA und EAWAG, das von acht Professuren der ETH Zürich im Rahmen des Nationalen Forschungsschwerpunktes Digitale Fabrikation betreut wird.

Ganz wie es Ihnen lieber ist: Schauen Sie sich hier unser knapp vierminütiges Video zum Thema an – und/oder lesen Sie unseren ausführlichen Artikel:

Bitte akzeptieren Sie YouTube-Cookies, wenn Sie dieses Video abspielen wollen und unsere Videos hier auf der Seite sehen. 
Wenn Sie akzeptieren, werden Sie auf Inhalte von YouTube zugreifen, die von uns inhaltlich stammen, aber von einem externen Dritten technisch angeboten werden.

Hier findet sich die YouTube privacy policy

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite wird aktualisiert.

Bauen 4.0: Digitalisierung am Bau weiterlesen