5G kommt: das Mobilfunknetz der Zukunft

Eine Revolution bahnt sich an: Schon im nächsten Jahr soll es möglich sein, mit dem Handy Sportereignisse live zu verfolgen, Spiele online zu spielen und sogar Fotos zu versenden. Ja, diese traumhafte mobile Zukunft soll kein Wunschtraum mehr sein, sondern „die Zukunft in deinem Leben“ – so prophezeit es die millionenschwere Werbung des ersten „virtuellen“ Mobilfunkbetreibers der Geschichte. Kleine Einschränkung: Für Telefonate muss eine Vermittlungsnummer angerufen werden, und SMS werden erst gesendet, wenn man sie emsigen Hotline-Mitarbeitern persönlich diktiert hat. 5G kommt: das Mobilfunknetz der Zukunft weiterlesen

Intelligenter Drucken: Die Kaffeetasse ist der neue Touch-Screen

Die Zimmerpflanze wird zur Fernbedienung für den Fernseher, das Uhrenarmband zum Touch-Screen für die Smartwatch und das T-Shirt zum interaktiven Display. Das alles kommt aus dem herkömmlichen Tintenstrahldrucker der bei fast jedem Zuhause steht. Ferne Zukunftsmusik? Mitnichten. Und das ganze soll gerade einmal rund 20 Euro pro DIN A4 Blatt kosten.

Intelligenter Drucken: Die Kaffeetasse ist der neue Touch-Screen weiterlesen

Der bisweilen steinige Weg zu All-IP

Die Zukunft der Telekommunikation heißt All-IP. Alle Netzbetreiber haben mittel- oder sogar ziemlich kurzfristig die Strategie, ihre Netze auf ausschließlichen Einsatz des Internet-Protokolls („IP“) umzustellen. Dann werden auch konventionelle Telefongespräche in Form von Internet-Datenpaketen übertragen. Als „Voice-over-IP“ ist das längst bekannt, doch nun soll die IP-Telefonie auch dem klassischen analogen Festnetz und insbesondere dem digitalen Telefonnetz ISDN den Garaus machen.
Der bisweilen steinige Weg zu All-IP weiterlesen

Visionäre, Forscher, Abenteurer – wenn digitale Wissenschaft auf Journalismus trifft