In dieser Folge von 09:59 - das Digitalmagazin: Digitalisierungs-Tipps von Berthold Glass und Lesetipps zur Blockchain von Frank Bolten, CHAINSTEP.

09:59 – das Digitalmagazin: Von Digitalisierungs-Tipps bis Blockchain „erlesen“

In der neuesten Folge unseres Digitalmagazins 09:59 spricht Christian Spanik mit dem Digitalisierungsexperten Berthold Glass. Worin liegen die größten Hemmnisse für Unternehmen, wenn es um Digitalisierung geht? Und welche Strategien werden mit Sicherheit NICHT funktionieren? Außerdem im Talk: Blockchain-Experte Frank Bolten von CHAINSTEP. Er gibt Lesetipps zum effizienten Einstieg ins Hype-Thema Blockchain. Das pralle Informationspaket gibt es wie immer in unter 10 Minuten – oder zum Nachlesen unten.

Bitte akzeptieren Sie YouTube-Cookies, wenn Sie dieses Video abspielen wollen und unsere Videos hier auf der Seite sehen. 
Wenn Sie akzeptieren, werden Sie auf Inhalte von YouTube zugreifen, die von uns inhaltlich stammen, aber von einem externen Dritten technisch angeboten werden.

Hier findet sich die YouTube privacy policy

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite wird aktualisiert.

Der Netzfund: 7-Tage-Kurs Digitalisierung für Unternehmen

20 Minuten pro Tag ins wichtige Thema Digitalisierung investieren – das ist das Angebot von Berthold Glass. Im Rahmen seines 7-Tage-Kurses „Digitalisierung für Unternehmen“ bietet er Video-Lektionen und ein begleitendes Arbeitsbuch. Die Kursgebühr von knapp 300 Euro inklusive Mehrwertsteuer sind für Unternehmen gut investiertes Geld – und wer keine sieben Tage am Stück Zeit hat, kann den Online-Kurs auch in seinem eigenen Tempo absolvieren, zum Beispiel einmal pro Woche.

Mit dem Digitalisierungsexperten Berthold Glass im Expertenauto

Während einer Autofahrt mit Christian Spanik berichtet Berthold Glass von seinen Erfahrungen aus Projekten zur Digitalisierung in Unternehmen.
Während einer Autofahrt mit Christian Spanik berichtet Berthold Glass von seinen Erfahrungen aus Projekten zur Digitalisierung in Unternehmen.

Da ließ es sich Christian nicht nehmen, auch gleich auf einer Autofahrt ein Hintergrund-Gespräch mit Berthold Glass zu führen. Der sagt: Das Problem der meisten Unternehmen im Zusammenhang mit Digitalisierung ist nicht mangelndes Wissen, sondern mangelnde Zeit:

„Wir können alles googlen, es gibt zu jedem Thema gefühlt 20.000 YouTube-Videos. Mit Wissen allein komme ich aber noch nicht in die Umsetzung. Zudem haben Unternehmen und Manager mit ihrem Tagesgeschäft genug zu tun – es mangelt also eindeutig an der Zeit.“

Berthold Glass, Experte für Digitalisierung

Außerdem, so der Experte, führen zwei Extrem-Strategien in der Regel ins Abseits: „Auf der einen Seite beobachte ich die Theoretiker. Sie warten auf den perfekten Plan, die perfekte Strategie.“ Dieser Zeitpunkt werde aber nie eintreten – also wartet dieser Typus ewig oder zumindest zu lang.

Auf der anderen Seite stehen nach der Erfahrung von Berthold Glass die Ausprobierer. „Sie führen zum Beispiel ein CRM oder ein Newsletter-Tool ein, binden dieses aber nicht in eine Gesamtstrategie ein. So entstehenden Medienbrüche und keiner im Unternehmen weiß, warum diese Tools eingesetzt werden sollen.“

Und all dies ist ohnehin überlagert von der  exponentiellen Entwicklung der Technologie: Leistung und Innovation verdoppeln sich etwa jedes Jahr. „Was exponentielle Entwicklung bedeutet, unterschätzen viele. Ein Beispiel: Wenn man 30 Schritte zu je einem Meter macht, kommt man 30 Meter weit. Wenn man bei jedem dieser Schritte die Schrittweite verdoppelt – als 1 Meter, 2 Meter, 4 Meter und so weiter –, hat man nach 30 Schritten die Entfernung von der Erde vom Mond, dieselbe Strecke zurück und noch mal die halbe Strecke in Richtung Mond zurückgelegt. Das kann man sich kaum vorstellen – und ähnliches gilt für die Geschwindigkeit der Entwicklung.“

Blockchain-Lesetipps von Frank Bolten, CHAINSTEP

Blockchain-Experte Frank Bolten, Firma CHAINSTEP, empfiehlt drei Bücher zum Thema Kryptowährungen.
Blockchain-Experte Frank Bolten, Firma CHAINSTEP, empfiehlt drei Bücher zum Thema Kryptowährungen.

Ähnliches gilt auch für das Trendthema Blockchain. Christian Spanik fragte den Blockchain-Experten Frank Bolten von der Firma CHAINSTEP deshalb nach Buchtipps zu diesem wichtigen, aber komplexen Thema. Drei Titel hat Frank Bolten genannt:

The Business Blockchain: Promise, Practice and Application of the Next Internet Technology“ von William Mougayar. Das Buch erklärt das Thema stark aus Anwendungssicht und behandelt dabei auch Themen wie die Token-Ökonomie. Der Titel ist zwar schon rund zwei Jahre alt, weshalb er die allerneuesten technischen Entwicklungen noch nicht beinhaltet. „The Business Blockchain“ ist jedoch ein sehr empfehlenswertes Grundlagenwerk.

Cryptoassets: The Innovative Investor’s Guide to Bitcoin and Beyond“, von Chris Burniske und Jack Tatar. Dieses Buch fängt mit den Basics an, weshalb es für Leser, die schon im Thema sind, etwas langatmig startet. Doch dann befasst es sich mit Fragen wie den ökonomischen Auswirkungen von Krypto-Werten bis hin zu ICOs – „Initial Coin Offerings“, dem Pendant zu Crowdfunding in der Welt der Kryptowährungen.

Nach diesen beiden englischsprachigen Buchtipps hat Frank Bolten auch noch eine deutschsprachige Empfehlung: „Und es wurde Krypto“ von Thorsten Langner. Dabei handet es sich um eine verständliche Einführung ins Thema aus Business-Sicht, die Frank Bolten sogar ein Stück weit amüsant zu lesen fand. Überdies sympathisch: Die Erlöse der ersten 1500 Exemplare spendet der Autor dem Kinder- und Jugendwerk „Die Arche“.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.