Schlagwort-Archive: IAA

Car-2-X: kooperative Systeme versus digitaler Egoismus

Sind einzelne Fahrer bereit, zum Wohl der Gesamtheit einige Minuten Verzögerung in Kauf zu nehmen? Oder sabotiert der Egoismus jedes einzelnen („Ich bin schlauer als die anderen“ – beziehungsweise vermeintlich schlauer als das System) solche Konzepte?

Über diese Fragen sprach die Intelligente Welt mit Dr.-Ing. Ilja Radusch, Director Automotive Services and Communication Technologies (ASCT), am Fraunhofer FOKUS (Fraunhofer-Institut für offene Kommunikationssysteme.

Car-2-X: kooperative Systeme versus digitaler Egoismus weiterlesen

Livetalk: Die Trends von der Nutzfahrzeug-IAA 2016

An den Abschluss unseres Themenspecials „Smarte Logistik“ wollen wir eine Analyse stellen: Wie weit ist das autonome Fahren im Nutzfahrzeug-Bereich? Warum spricht die ganze Branche von „Platooning“ und welche Vorteile versprechen sich die Hersteller davon? Welche Assistenzsysteme stehen Lkw-Fahrern heute schon zur Verfügung? Und was bedeutet das alles für „Logistik 4.0″?

Livetalk: Die Trends von der Nutzfahrzeug-IAA 2016 weiterlesen

IAA Nutzfahrzeuge 2016: Autonom fahrende Lkw sind längst Realität

Der Truck rangiert wie von Geisterhand auf dem Verladehof, fährt zügig rückwärts und kommt millimetergenau an der Laderampe zum Stillstand. Live zu sehen auf der IAA Nutzfahrzeuge, die vom 22. bis 29. September in Hannover stattfindet. Und keine Simulation – das System ist voll einsatzfähig. Da auf öffentlichen Straßen noch die gesetzlichen Voraussetzungen fehlen, wird autonomes Fahren seine Premieren wohl auf Betriebsgeländen und anderen privaten Arealen feiern. Aber auch andere Neuheiten auf der Nutzfahrzeugmesse weisen klar in Richtung automatisiertes und autonomes Fahren.

IAA Nutzfahrzeuge 2016: Autonom fahrende Lkw sind längst Realität weiterlesen