Taktiles Internet: Datenübertragung fast in Echtzeit

Aufmacherbild: pixabay.com, Lizenz: CC0 Public Domain

Wenn es um Konzepte für das Internet von morgen geht, fällt häufig das Schlagwort „taktiles Internet“. Gemeint ist damit die Forderung, dass Internet-Anwendungen künftig annähernd in Echtzeit reagieren sollen. Die Reaktion von Cloud- oder Web-Anwendungen soll ähnlich schnell erfolgen wie zum Beispiel die menschlichen Nervenbahnen auf einen Sinneseindruck reagieren. Dass dies eine entscheidende Anforderung an künftige Mobil- und Festnetze ist, zeigt etwa das Beispiel von Operationen per Telemedizin. Hier leuchtet sofort ein, dass die Ausführung von Steuerbefehlen und die Rückmeldung an einen Arzt, der einen chirurgischen Eingriff an einem vielleicht hundert Kilometer entfernten Standort durchführt, nur wenige Millisekunden dauern darf.

Doch was müssen künftige Kommunikationsnetze leisten, um diese Anforderung zu erfüllen? Und wie lässt sich das technisch realisieren?

Taktiles Internet: Datenübertragung fast in Echtzeit weiterlesen

Highlight der CES Asia: Eine Roboter-Küche aus UK

Eines der Highlights auf der zurzeit in Shanghai stattfindenden CES Asia ist die „Roboter-Küche“ der britischen Firma Moley Robotics. Ob man sich diese Zukunft in seiner Küche wünscht oder nicht, hängt natürlich vom persönlichen Geschmack ab. Aber das Konzept sieht zumindest im Promotion-Video recht eindrucksvoll aus…

Highlight der CES Asia: Eine Roboter-Küche aus UK weiterlesen

Warum ein „Gesetz“ Wearables erst möglich machte – „Moore inside“

Aufmacherbild: (C) Intel

50 Jahre ist es jetzt her, dass die ersten Computer noch ganze Räume füllten. Heute gibt es Mini-PCs, die gerade mal so groß sind wie ein USB-Stick. Einer, der daran nicht ganz unschuldig ist, heißt Gordon E. Moore. Er formulierte das „Mooresche Gesetz“, das dieses Jahr seinen 50. Geburtstag feiert. Der Mann dachte nicht im Traum daran, dass die von ihm festgestellte Gesetzmäßigkeit mal so revolutionäre Dinge wie Smartphone, Tablett oder Augmented Reality möglich machen würde. Aber würde sein Gesetz nicht zutreffen, würden wir die Themen, über die wir hier berichten, heute noch nicht mal denken können …   Warum ein „Gesetz“ Wearables erst möglich machte – „Moore inside“ weiterlesen

Visionäre, Forscher, Abenteurer – wenn digitale Wissenschaft auf Journalismus trifft