Archiv der Kategorie: Hintergrund

Blockchain – von der Strategie zur Umsetzung

Blockchain. Wann, wie und wo will, kann oder soll man diese Technologie nutzen? Die Antwort ist … weder einfach noch eindeutig. Selbst Blockchain-Experte Frank Bolten, Managing Partner bei CHAINSTEP, sagt klar und deutlich: „Hier geht es noch ein Stück weit um ein Herantasten“.  Der Einsatz ist stark von der jeweiligen Situation im Unternehmen und dem Markt abhängig. Im Gespräch mit Intelligente-Welt-Chefredakteur Christian Spanik empfiehlt Frank Bolten Tools zu Strategie-Findung und Umsetzung.

Blockchain – von der Strategie zur Umsetzung weiterlesen

IoT – Wie sicher ist das Internet der Dinge?

Aufmacherbild: (C) Geralt via Pixabay, CC0 Creative Commons
Autor: Stefan Achleitner

Das Internet der Dinge oder IoT für Internet of Things ist in aller Munde. Doch zunehmend stellt sich die Frage, wie es um die Sicherheit all der vernetzten Sensoren, Aktoren und Kommunikationsmodule bestellt ist. Und ein kritischerer Blick auf die Eigenschaften und Konzepte bestehender IoT-Geräte gibt da leider Anlass zur Sorge. Doch erfreulicherweise gibt es auch intelligente Ansätze, wie sich diese Probleme lösen lassen könnten.

IoT – Wie sicher ist das Internet der Dinge? weiterlesen

Telekom: Smart Parking und Digital Drive

Nie wieder zeitraubende Parkplatzsuche? Das vernetzte Auto als fahrender Hotspot, in dem man surfen und streamen kann?  Mit ihren Services „Smart Parking“ und „Digital Drive“ sorgt die Deutsche Telekom dafür, dass solche Anwendungen keine Utopien bleiben müssen.

Wer kennt das nicht: Immer wieder noch eine Runde fahren, um doch noch einen Parkplatz zu erhaschen. Laut einer 2017 veröffentlichten Studie des Verkehrsinformations-Anbieter Inrix verbringen Autofahrer in deutschen Städten durchschnittlich sogar 41 Stunden pro Jahr mit der Suche nach einem Parkplatz. Zieht man die verschwendete Zeit, den Benzinverbrauch und die zusätzliche Abgasbelastung in Betracht, verursacht dies hohe Kosten. Ein weiteres interessantes Detail der Studie: Rund die Hälfte aller Autofahrer in Deutschland hat im vergangenen Jahr Strafzettel wegen Falschparkens bekommen –zu Gesamtkosten von 380 Millionen Euro. Beeindruckende Zahlen…

Wir sprachen mit Oliver Bahns, Senior Vice President Connected Mobility bei T-Systems, der uns präsentierte, wie sich die Deutsche Telekom die Lösung dieses Problems vorstellt:

Telekom: Smart Parking und Digital Drive weiterlesen